Puureheimet Brotchorb | Stiftung Puureheimet Brotchorb
Lebensgemeinschaft für Menschen in Lebenskriesen, mit psychischer Erkrankung oder Suchtmittelabhängigkeit.
6
home,page,page-id-6,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0,qode-theme-ver-5.3,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive
haupthaus
bluemen-pfluecken
fuettern
geissli
Arbeit mit Pferd
graeser-im-licht
regenbogen
landschaft
ponies
hunh
wiese
kuhglocken

Herzlich willkommen im Puureheimet Brotchorb!

Individuell betreutes Wohnen und Arbeiten auf einem biologischen Bauernhof

 

Hiermit möchten wir Interessenten, BewerberInnen, Angehörigen und Behörden einen Einblick in unsere Lebensgemeinschaft geben. Das von einer familiären Atmosphäre geprägte Leben und die Beschäftigung in ländlicher Umgebung mit weitgehender Selbstversorgung soll Menschen mit einer psychischen Erkrankung, Suchtmittelabhängigkeit oder Dualproblematik wieder „Boden unter den Füssen“ geben. Neue Kräfte können mobilisiert werden, um zu einem eigenständigen Lebensrhythmus zurück zu finden. Die Grundlage ist ein biologisch-dynamisch geführter Bauernhof mit Tagesstruktur und Arbeitsangeboten in Landwirtschaft, Garten, Unterhalt und Hauswirtschaft.

Ich bin ein Textblock. Klicken Sie auf den Bearbeiten Button um diesen Text zu ändern. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Freie Plätze

 

1  Männerplatz

1  Frauenplatz

Aktuelles

 

 

 


Jahresbericht 2014!

Es ist soweit, der neue Jahresbericht ist da! Frisch ab Presse und in einem neuen Look. Hier zum Download

 


 

Hunde und Katzen sind willkommen!

Seit Neuestem haben wir in der unteren Etage des Wohnheims Zimmer für Haustierbesitzer reserviert. So kann auch das geliebte Haustier den Aufenthalt begleiten. Daneben können grosse Hunde auch in einem Freigehege untergebracht werden, das zusätzlich zur Verfügung gestellt wird.


 

Weiterbildung, Kursbesuche, Schulabschluss nachholen – auch das ist möglich

Wir motivieren dazu, sich wieder aktiv mit verschiedenen Lernfeldern auseinander zu setzen. Dies kann bedeuten, dass eine BewohnerIn die Möglichkeit erhält, ihren Schulabschluss mit Unterstützung nachzuholen. Aber auch der Besuch von externen Bildungsangeboten, die den Einstieg ins Berufsleben oder die Chancen auf dem Arbeitsmarkt erhöhen, wird von uns gefördert.